Baubegleitung durch einen Effizienzexperten beinhaltet folgende Leistungen:

  • Planung der gesamten Maßnahme incl. ggf. Teil- oder Vollabbruch in Konformität mit den KfW-Anforderungen
  • Auslegung der Bauteilstrukturen für ausreichende Wärmedämmung sowie Vermeidung von Wärmebrücken und Durchfeuchtung
  • Berücksichtigung aller Effizienzanforderungen der Gebäudetechnik
  • Berücksichtigung der Anforderungen der Luftdichtigkeit, der Belüftung, des Brandschutzes und der Einbruchsicherheit
  • Ausschreibung der Gewerke mit Absicherung aller vorgeschriebenen technischen Anforderungen
  • Sichtung der Angebote mit dem Bauherrn
  • Beantragung von Fördergeldern als Zuschuß oder Darlehen
  • Auftragsvergabe nach Maßgabe des Bauherren
  • Detailplanung der Gewerke
  • Einweisung der Handwerker in die Baustelle
  • Bauüberwachung und Qualitätssicherung aller Gewerke
  • Vorläufige und endgültige Abnahmen
  • Dokumentation der Bauüberwachung
  • Messung der Luftdichtigkeit nach EN 13829 (BlowerDoor Test)
  • Bestätigung der Durchführung an die KfW-Bank bzw. andere Förderstellen


Zuschüsse und Darlehen des Bundes für Neubau eines KfW - Effzienzhauses

Wir sind berechtigt die qualifizierte Baubegleitung für Ihren Neubau eines Effizienzhauses der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) durchzuführen (z.B. KfW-55):

  • ab 0,75 % effektiver Jahreszins
  • für alle, die ein neues KfW-Effizienzhaus bauen oder kaufen
  • 100.000 Euro für jede Wohneinheit, das heißt € 200.000 für EFH mit Einliegerwohnung
  • bis 15.000 Euro Tilgungszuschuss, bis zu 20 Jahre Zinsbindung

Die KfW Programme Energieeffizientes Bauen (153), Sanieren (151,152 und 430) - also auch die Kreditvariante - ab 0,75 % Zins werden von uns von Begin an beantragt und bis zum Ende durchgeführt.

Wir übernehmen auf Wunsch alle oben aufgeführten Leistungen oder Teilleistungen wenn Sie Eigenleistungen planen. Alle relevanten Gewerke werden auf Luftdichtigkeit mit dem BlowerDoor Test geprüft und erst nach bestandener Prüfung endabgenommen.

Die Hälfte der entstehenden Kosten erstattet die KfW bei Vorlage unserer Abschlußrechnung.

Wir schließen Ihre Maßnahme mit der KfW ab und übernehmen die Formalitäten, auch wenn die Beantragung früher durch einen anderen Experten durchgeführt wurde, der Ihnen nicht mehr zur Verfügung steht.
Wir machen Ihnen gerne ein Angebot!